Betriebspraktikum der 8. und 9. Klassen

Betriebspraktikum der 8. und 9. Klassen der Mittelschule Margetshöchheim

Vom 19. bis 30. Oktober 2020 absolvierten die Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klasse ein Betriebspraktikum. Trotz der außerge-wöhnlichen Umstände wegen Corona sagten nur ganz wenige Betriebe kurzfristig ab und so konnte am Ende für alle ein Praktikumsplatz gefunden wer-den. Während es für die Achtklässer noch überwiegend um eine allgemeine berufliche Orientierung und ein Abstecken von Interessen und Stärken ging, bedeutete dieses Praktikum für alle Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse mehr: Dieses letzte Praktikum in einer Reihe von mehreren Praktika seit der siebten Klasse sollte die bislang geäußerten Wünsche bestärken und vor allem dabei helfen, Betriebe kennenzulernen, die ab September 2021 Ausbildungsplätze anbieten. Einige Schüler teilten die zwei Wochen auf, so dass am Ende bei vielen klar war, welchen Beruf sie nun priorisierten. Ein großer Dank geht hier an alle Betriebe, welche die Schule durch ihr Angebot unterstützt haben und an Frau Öchsner von der HWK Service GmbH, die alle Schüler unermüdlich beriet.  So konnten letztendlich nicht wenige bei ihrer Powerpoint-Präsentation vor der Klasse von Ausbildungsangeboten berichten. Nun wird es darum gehen, „Nägel mit Köpfen zu machen“ und Verträge zu unterschreiben, damit die Ausbildung nach einem hoffentlich erfolgreichen Abschluss im Sommer 2021 beginnen kann.



 

Zusätzliche Informationen