Freundschaft ist ... bunt!

Sieger des Jugendwettbewerbs der VR-Banken ausgezeichnet

Glückliche Gewinner: Die Sieger des Jugendwettbewerbs der VR-Banken wurden an der Schule Margetshöchheim ausgezeichnet. Es gratulieren Rektorin Marion Reuther sowie Juliane Menzel von der VR-Bank Margetshöchheim.
In der 47. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ waren Schülerinnen und Schüler der Grundschule und der Mittelschule Margetshöchheim aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema „Freundschaft ist ... bunt!“ auseinanderzusetzen.
Was genau bedeutet eigentlich Freundschaft? Wo fängt sie an und was macht sie aus? Wie fühlt sich Freundschaft an und was wären wir ohne sie? Freundschaft ist nicht gleich Freundschaft. Scheinbar unendlich viele Bedeutungen stecken hinter diesem einem Wort.
In Darstellung und Technik waren die Teilnehmer völlig frei und konnten sich über ihre individuellen Vorstellungen und Definitionen dem Thema auf ihre ganz eigene Weise nähern. Mit ihren Malereien, Zeichnungen, und Collagen konntenn die Schülerinnen und Schüler Teilnehmer zeigen, was wahre Freundschaft für sie bedeutet.
Fast 60 Schülerinnen und Schüler der 2., 4. und 6. Klasse haben sich im Kunstunterricht Gedanken gemacht und ihre Arbeiten eingereicht. Die besten Bilder wurden von Juliane Menzel, Jugendbeauftragte der VR-Bank Margetshöchheim an der Schule vorgestellt und prämiert.
Es gab folgende Preisträger:
Klasse 2 a:
1. Laura Besenbeck
2. Paula Will
3. Marcia Nickel (alle Margetshöchheim)
Klasse 4 a:
1. Melina Rauch
2. Stellina Brümmer
3. Emilia Vath (alle Margetshöchheim)
Klasse 6:
1. Justin Mitrea (Zell a. Main)
2. Luca Marquart (Zell a. Main)
3. René Eckert (Erlabrunn)

Zusätzliche Informationen