Verabschiedung von Lore Meichsner

Im März wurde unsere liebe Lore Meichsner nach langjähriger Mitarbeit bei der Essensausgabe von der Schule (Rektorin Marion Reuther), dem Förderverein (1. Vorsitzende Christine Haupt-Kreutzer), den Betreuern und den Essenskindern verabschiedet.
Lore Meichsner war viele Jahrzehnte an der Hauptschule Margetshöchheim als Reinigungskraft tätig. Doch auch nachdem sie in Rente gegangen war, suchte sie immer wieder den Kontakt zur Schule. Schließlich wurde sie für die Essensausgabe der Hausaufgabenkinder eingestellt. Zuletzt sorgte sie acht Jahre lang im Auftrag des Fördervereins für Kinder und Jugendliche e. V. dafür, dass die Schüler der „Mitti“ und der„Offenen Ganztagsbetreuung“ ein warmes Mittagessen bekamen.
Mit viel Hingabe, Freundlichkeit und Geduld richtete sie das Essen an und verteilte es gleichmäßig an die Schulkinder. Viermal pro Woche radelte sie dafür zunächst mit dem Rad den Schulberg hoch, später kam sie zu Fuß.  Lore hatte immer ein freundliches Wort für die Kinder und der Kontakt zu Schülern und Mitarbeitern der Betreuung und Schule hielt sie jung und fit.
Wir danken für ihren langjährigen Einsatz und wünschen weiterhin viel Gesundheit und alles Gute.

 

Zusätzliche Informationen