Wiederbeginn des Unterrichts ab Montag, 15. Juni für alle Schülerinnen und Schüler

Ab 15. Juni Unterricht am Vormittag für alle
Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab Montag, 15.06. wieder alle Schülerinnen und Schüler täglich in den Vormittagsstunden in die Schule gehen können. Wir halten es für Ihre Kinder und in Ihrem Interesse für wichtig, dass dadurch wieder eine Regelmäßigkeit des Alltags herbeigeführt wird. Die Grund- und Mittelschule Margetshöchheim mit dem Schulstandort Erlabrunn hat besondere Gegebenheiten, die diesen Schritt ermöglichen.
Infektionsschutz ist gesichert
Durch Teilungen der Lerngruppen und einen reduzierten Stundenplan können wir die notwendigen und vorgeschriebenen Kontaktbeschränkungen weiterhin durchführen und somit den Infektionsschutz gewährleisten. Das wird durch eine hohe Flexibilität und Anstrengung der Lehrerschaft ermöglicht. Es werden alle personellen und räumlichen Ressourcen ausgeschöpft.
kein normaler Unterricht
Wir weisen aber darauf hin, dass weiterhin keine schulische Normalität herrschen wird. Die Unterrichtsformen, die Stundenpläne und die Gruppenbildungen sind der besonderen Situation angepasst. Fachunterricht und besondere Aktionen werden weiterhin nur in Ausnahmefällen stattfinden.
Anordnungen des Kultusministeriums vom 25.05.
Die Anordnungen des Staatsministeriums wurden am 25.05.20 modifiziert, zugleich werden die bekannten Maßnahmen des Infektionsschutzes aufrechterhalten: Lerngruppen mit einer maximalen Gruppengröße von 15 Schülerinnen und Schülern, Raum- und Abstandsvorgaben, Anwendung der bekannten Hygienemaßnahmen.
Unterrichtszeiten der Klassen
Klasse 1 a: 2 Gruppen, jeweils 08:00 – 11:45 Uhr
Klasse 2 a: 2 Gruppen, jeweils 08:00 – 11:45 Uhr
Klassen 1 b und 2 b Erlabrunn: 3 Gruppen, jeweils 08:00 – 11:15 Uhr
Klassen 3 a und 3 b: 3 Gruppen, jeweils 08:00 – 11:45 Uhr
Klassen 4 a und 4 b: je 1 Gruppe, jeweils 08:45 – 11:45 Uhr
Klasse 5: 1 Gruppe, 08:00 – 11:45 Uhr
Klasse 6: 1 Gruppe, 08:45 – 11:45 Uhr
Klasse 7 und 8: je 1 Gruppe, 08:00 – 11:15 Uhr
Klasse 9: 2 Gruppen, jeweils 08:00 – 11:15 Uhr
Weitere organisatorische Hinweise erhalten Sie durch einen eigenen Elternbrief der Klassenlehrkräfte.
Busabfahrtzeiten
Bus 1: Leinach: 07:10 Uhr, Erlabrunn: 07:30 Uhr
Bus 2: Leinach: 08:10 Uhr, Erlabrunn: 08:30 Uhr
Rückfahrt ist um 11:25 Uhr bzw. 12:00 Uhr ab Margetshöchheim
keine Notbetreuung mehr nötig
Durch den Unterrichtsbetrieb mit allen Schülerinnen und Schülern wird die Notbetreuung nicht mehr benötigt und daher aufgehoben.
Mittagsbetreuung nur nach gesonderter Anmeldung
Die Mittagsbetreuung steht nur eingeschränkt zur Verfügung. Bitte beachten sie die Elternbriefe der Mittagsbetreuung im Dowloadbereich und nehmen Sie Kontakt mit Frau Hessler auf, wenn Sie dringend eine Betreuung nach dem Unterricht benötigen.
Einhalten der Hygieneregeln: Hände waschen, Abstand halten, Gesichtsmaske tragen
Es ist unabdingbar, dass alle Schülerinnen und Schüler nicht nur die Schul-, sondern auch die Hygieneregeln einhalten. Besonders wichtig wird es nach wie vor sein, die Hände regelmäßig zu waschen, außerhalb des Unterrichts im Klassenzimmer eine Gesichtsmaske zu tragen, die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten.
Bitte betreten Sie als Eltern das Schulhaus nur in ganz dringenden Fällen und nach Anmeldung im Sekretariat.
Kranke Schüler dürfen nicht in die Schule! Informieren Sie uns!
Kranke Kinder müssen unbedingt zuhause bleiben, Erkrankungen müssen sofort der Schulleitung gemeldet werden. Bitte informieren Sie uns auch über eventuelle Allergien Ihres Kindes, die die Atemwege beeinträchtigen. Falls Sie wegen einer besonderen Gefährdung wünschen, dass Ihr Kind nicht in die Schule geht, teilen Sie uns das bitte begründet schriftlich oder per Mail mit.
Vorrangig ist und bleibt weiterhin der Infektionsschutz. Dafür brauchen wir eine tägliche gemeinsame und konzentrierte Bemühung. Die Möglichkeit des Schulbetriebs für alle darf nicht aufs Spiel gesetzt werden.
Die beschriebenen Maßnahmen der Grund- und Mittelschule Margetshöchheim entsprechen den amtlichen Vorgaben und sind mit der Schulaufsicht abgestimmt.
Während der Pfingstferien ist die Schulleitung per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Weitere aktuelle Informationen finden sie auch auf unserer Homepage unter
www.schule-margetshoechheim.de
bzw. im Dowloadbereich.
Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit und wünschen allen erholsame Pfingstferien.
Vielen Dank, alles Gute, bleiben Sie gesund.
Herzlicher Gruß
Stephan Becker, R
Stephan Debes, KR

Zusätzliche Informationen